Wer ist die Familienausgleichskasse GEFAK?

Die Familienausgleichskasse GEFAK ist die Verbands-Familienausgleichskasse der KMU und bietet ihren Mitgliedern attraktive Dienstleistungen auf möglichst einfache und kundenfreundliche Weise an.
Die Familienausgleichskasse GEFAK wird als besonderer Dienstzweig ihres Gründerverbands, der Wirtschaftskammer Baselland, nach den Bestimmungen des Familienzulagengesetzes geführt.

Was zeichnet unsere Ausgleichskasse aus?

  • Wir kennen die Bedürfnisse der KMU.
  • Wir sind KMU-nah und KMU-freundlich.
  • Wir bieten unseren Mitgliedern eine kundenorientierte Leistungsabwicklung.
  • Wir legen Wert auf schlanke Strukturen.
  • Wir operieren als Verbandskasse nicht gewinnorientiert.
  • Wir nutzen Synergien und geben diese an unsere Mitglieder weiter.

Welche Leistungen bietet die Familienausgleichskasse GEFAK?

Die Haupttätigkeit der GEFAK liegt bei der Veranlagung und Ausrichtung der gesetzlichen Familienzulagen. Ausserdem wickelt sie im Auftrag der Vertragsparteien von zahlreichen Gesamtarbeitsverträgen (GAV) verschiedene spezifische Sozial-Ausgleichsleistungen zwischen allen Arbeitgebenden ab, die den jeweiligen GAV unterstellt sind – insbesondere die Ausrichung von Lohnausfall-Entschädigungen. Im Weiteren führt sie auch Inkassoaufträge von GAV-Vertragsparteien durch.